Produkte -> Aktuelle Produktinformationen

Firmen-Information : Synthetische Fleece Materialien



Fleece Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne informieren wie Sie heute über die Neuproduktion von 100 % Polyester Fleece-Materialien. Umgangssprachlich wird der Fleece Stoff auch als synthetische Wolle bezeichnet. Entscheidend für die unterschiedlichen Einsatzzwecke sind:

- ein besonders hohes Wärmeisolationsvermögen bei geringem Gewicht

- wasserabweisende Oberfläche sehr schnell trocknend ( nicht wasserdicht )

- sehr weich auf der Haut

- weitgehend knitterfrei und elastisch



Fleecestoffe werden auf Rundstrickmaschinen gefertigt. Bei Fleece handelt es sich nicht um ein Gewebe, sondern um Maschenware. Bei der Bindung werden Plüschhenkel gebildet, die anschließend aufgeschnitten und aufgeraut werden. Da Fleece wie das deutsche Wort „Vlies“ ausgesprochen wird, treten im deutschen Sprachraum häufig Verwechslungen mit Vliesstoff auf.

Fleece wird hauptsächlich für wärmende Funktionsbekleidung im Natursport wie Jacken, Hosen, Mützen, Handschuhe, aber auch Decken verwendet. Sie geben das Gewicht in Gramm pro Quadratmeter an. Je größer die Zahl, desto dicker ist der Fleece. Übliche Werte sind 100, 200 und 300 g/m2.

Fleece Materialien können nach unterschiedlichen Spezifikationen veredelt werden. Hierunter fallen die flammenhemmende Ausrüstung nach EN 531, eine antistatische Variante nach EN 1149/03B als auch Leuchtfarben konform nach EN 471. Die Herstellung und Fertigung findet kundenindividuell statt.

Ab 500 mtr. pro Grammatur bzw. Farbe veredeln wir nach Ihren Wünschen. Sie finden Fleece Materialien selbstverständlich auch im Bereich der Freizeitbekleidung und den Heimtextilien, im Segment Sportswear und bei Heimtiertextilien. Sprechen Sie mit uns über den von Ihnen gewünschten Einsatzzweck. Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser BVS* Vertriebsteam jederzeit gerne zur Verfügung.